So funktioniert's

  1. Scannen Sie den QR Code mit Ihrer Handykamera oder einer QR Code-App. Alternativ geben Sie den Code [1] ein. Nun sehen Sie die einzigartige Digitalversion Ihrer Marke.

  2. Ihre digitale Crypto stamp liegt in einem vorkonfiguriertem Wallet. Die Adresse dieser digitalen „Geldbörse“ steht zu Ihrer Information unter dem Rubbelfeld [2]. In der Blockchain wird aufgezeichnet, welchem Wallet eine bestimmte Crypto stamp gehört. So gibt es ein eindeutiges Echtheitszertifikat, mit dem Sie nachweisen können, dass Sie der aktuelle Besitzer dieses Collectibles sind. Eine Barablöse des Transaktionsguthabens in der Wallet ist nicht möglich.

  3. Mit dem Code [3] können sie Ihre Crypto Stamp auch in ein anderes Wallet transferieren. Dafür benötigen Sie die sogenannte Secret Word List. Diese sehen Sie, wenn Sie Code [3] freirubbeln. Bewahren Sie diesen Code gut auf und teilen Sie ihn nicht mit anderen, er ist das Passwort zu Ihrem Blockchain Wallet.

Wenn Sie Ihre Crypto stamp mittels QR-Code-Scanner bzw. Code [1] abrufen, sehen Sie eine Abbildung der Crypto stamp in fünf farblichen Mutationen.

Diese Farbmutationen bestimmen den Seltenheitsgrad Ihrer Crypto stamp.

Die Verteilungspyramide

„Collectibles“ Streuung
Rote Marke 1.500
Gelbe Marke 10.000
Blaue Marke 20.000
Grüne Marke 40.000
Schwarze Marke 78.500

Haben Sie Fragen zu dem Produkt? Bitte wenden Sie sich an sammler-service@post.at

Hinweis: Das Service der Crypto stamp ist ab Juni 2019 bis auf Weiteres verfügbar. Die physische Marke, welche Sie on-chain erworben haben, erhalten Sie nach Anfrage 2-3 Wochen nach Bestellung.